Auch das BRK Dachau beteiligte sich am Integrationstag, den das Franziskuswerk Schönbrunn in Zusammenarbeit mit Stadt und Landkreis Dachau veranstaltete. Drei Beschäftigte aus dem Franziskuswerk Schönbrunn absolvierten in BRK-Kindergärten in Karlsfeld ein eintägiges Schnupperpraktikum. Nikos und Sabine verbrachten den Praktikumstag im Kindergarten Zwergerlstube. Im Flohzirkus lernte Julius die Arbeit mit Kindern und das Team kennen. Die Praktikanten wurden von den Erzieherinnen und den Kindern herzlich aufgenommen und fühlten sich gleich wohl. Auf diese Weise profitierten beide Seiten vom Integrationstag, lernten sich kennen und machten ganz neue Erfahrungen. Dem gehbehinderten Julius gefiel es im Flohzirkus so gut, dass er nächstes Jahr gerne wieder kommen würde. Dann ist auch geplant, in weiteren Bereichen wie beispielsweise Fahr- und Hilfsdiensten des BRK Dachau einen Praktikanten aus dem Franziskuswerk Schönbrunn aufzunehmen, teilte Diana Tielman aus der BRK-Kreisgeschäftsstelle mit.

Foto: Praktikant Julius (Mitte) aus dem Franziskuswerk Schönbrunn sitzt in der Nestschaukel, umringt von den Kindern des BRK-Kindergartens Flohzirkus. Zweite von rechts: die Kinderpflegerin Claudia Monaco.
Foto: Praktikant Julius (Mitte) aus dem Franziskuswerk Schönbrunn sitzt in der Nestschaukel, umringt von den Kindern des BRK-Kindergartens Flohzirkus. Zweite von rechts: die Kinderpflegerin Claudia Monaco.