Schnäppchenmarkt
der Dachauer Tafel

für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet !!!

Es werden gebrauchte sowie auch neue gespendete Waren zu günstigen Preisen von unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zugunsten der Tafel verkauft.

Öffnungszeiten:

Mittwoch
von 10:00 bis 15:00 Uhr
und
jeden 1. Samstag im Monat
von 10:00 bis 15:00 Uhr
in der Brunngartenstraße 5
über der Tafel im 1. Stock

Veranstaltungshinweis:

Am 18.11.2023 Eröffnung des großes Weihnachtsmarktes,

mit vielen Angeboten und  Ideen für schöne Weihnachtsgeschenke.

Zusätzlich  an den Samstagen 25.11., 02.12., 09.12. und 16.12. ist der Weihnachtsmarkt für alle Besucher geöffnet.

HIER FINDEN SIE:

…alles für den Haushalt, Dekoartikel, Handtücher, Tischdecken , Modeschmuck, Taschen, Bilder, Kinderspielzeug, -spiele sowie -bücher und noch vieles mehr. Außerdem gibt es jede Woche eine Aktion mit Sonderpreisen.

Kommen Sie vorbei, es lohnt sich!

KONTAKT

Edda Drittenpreis
0173 / 976 48 31

Albert Solleder
0173 / 976 48 32

Hinweis: Annahme von Waren (unter Vorbehalt)
jeden Dienstag von 9 bis 14 Uhr.
Bitte stellen Sie keine Gegenstände außerhalb unserer Öffnungszeiten vor die Eingangstüre der Dachauer Tafel. Bekleidung kann in den RotkreuzShops des BRK in Dachau, Karlsfeld, Markt Indersdorf und Odelzhausen abgegeben werden.

Wir behalten uns vor, Waren entsprechend der Lagerkapazitäten abzulehnen.


Kennst du schon den Schnäppchenmarkt der Dachauer Tafel?

Im März 2023 wurde der neue Schnäppchenmarkt der Dachauer Tafel in der Brunngartenstraße im 1. Stock eröffnet.

Schon der erste Tag war ein Riesenerfolg, freute sich Brigitte Solleder. Mit ihrem Team hat sie seither alle Hände voll zu tun, um die Regale aufzufüllen, damit die Kund:innen aus einem großen Warensortiment auswählen können. Die gut erhaltenen oder sogar neuen Dinge für den Haushalt, von Geschirr und Gläsern über Dekorationsartikel, Taschen, Tischtücher bis hin zu Spielsachen, Modeschmuck und sogar selbstgemachte Marmeladen, sind alle gespendet. Es ist immer eine große Freude für uns, wenn wir glückliche Kund:innen haben, die sich über ein günstiges Schnäppchen freuen, betonen auch die Mitarbeiterinnen Conni Clistalla und Rosi Schaller. Es gab und gibt viele emo- tionale Erlebnisse für das Team des Schnäppchenmarktes: Ein älterer Herr steht mit Tränen in den Augen vor einem Regal mit neuen Puzzles, die natürlich sehr günstig angeboten wurden. Er sagte: „Fräulein…. Ich bin so glücklich, dass ich meinen drei En- kelkindern endlich einmal ein schönes Geschenk machen kann. Bisher konnte ich mir so etwas nicht leisten“.

Die Mitarbeiter:innen arbeiten ehrenamtlich und leisten so einen wertvollen Beitrag, denn der Schnäppchenmarkt ist gelebte Hilfe. Sämtliche Einnahmen tragen zur Refinanzierung der Dachauer Tafel bei. Was viele aber noch nicht wissen: Alle Bürger:innen können im Schnäppchenmarkt einkaufen. Warenspenden können außerdem immer dienstags von 9.00 bis 14.00 Uhr in der Dachauer Tafel abgegeben werden.