BRK Aktivenabend: Viele Ehrungen und ein zuversichtlicher Blick nach vorne

Dachau – Mit großer Freude folgten die langjährigen ehrenamtlichen Mitglieder der Einladung des BRK Dachau ins Adolf-Hölzel-Haus. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause waren es der Leiterin der Gemeinschaften Wohlfahrt und Soziales, Angelika Gumowski, Kreisbereitschaftsleiter Reinhard Weber sowie dem stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiter Dieter Ebermann wichtig, die Ehrungen in einem angemessenen Rahmen nachzuholen. „Seit 2019 hatten wir keine Veranstaltung mehr, um Menschen zu ehren, die ihre Freizeit opfern,…

20 Jahre Dachauer Tafel – Empfang für die Unterstützer und Sponsoren in der Ziegler-Veranda

Dachau – Ohne die Unterstützung großherziger Menschen könnte die Dachauer Tafel seit 20 Jahren nicht so vielen Bedürftigen helfen. Um sich bei ihren Unterstützern und Sponsoren zu bedanken, gaben die Leiterin Edda Drittenpreis und ihr Stellvertreter Albert Solleder anlässlich des Jubiläums einen Stehempfang. Der hätte schon am 16. Januar stattfinden sollen, musste jedoch pandemiebedingt verschoben werden. In der Veranda des Ziegler-Bräu in der Dachauer Altstadt…

Großer Weihnachtsflohmarkt in der Dachauer Tafel startet am 5. November

Dachau – Im ersten Stock der Dachauer Tafel ist schon alles für die Eröffnung des Weihnachtsmarktes vorbereitet. In zwei Räumen werden am 5. November viele Deko- und Geschenkartikel für die Adventszeit angeboten. Brigitte Solleder und ihr Team aus Rosi Schaller, Conni Clistalla und Rita Schieri haben das bestehende Flohmarktsortiment um viele wunderschöne Weihnachtsartikel erweitert. Es gibt auch wieder selbstgemachte Marmeladen und Resis beliebte gestrickte Socken.…

Berufsstart für sechs Auszubildende in der Rettungswache in Gröbenried

Dachau – Dies sei ein ganz besonderer Tag für die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betonte der BRK-Kreisgeschäftsführer Dennis Behrendt bei der Begrüßung der sechs Auszubildenden in der Rettungswache Gröbenried. Sebastian Dirlenbach, Benjamin Gerstetter, Linda Richter, Nico Simon, Sarah Rankl und Celine Mosel haben am 1. Oktober beim BRK Dachau ihre dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter und zur Notfallsanitäterin begonnen. Wachleiter Tobias Weber führte die jungen Kolleginnen…

30 Jahre Ukrainehilfe – Festabend für Weggefährten und Unterstützer

Dachau –Mit einem Empfang im Thoma-Haus feierte die „Internationale Hilfe“ des BRK Dachau mit vielen Weggefährten und Unterstützern das 30-jährige Bestehen der humanitären Hilfe in der Ukraine. Die Kampfhandlungen in der Ukraine haben vieles verändert und die Not ist dort noch größer geworden. Eines aber ist gleichgeblieben: die über drei Jahrzehnte gewachsene, enge Freundschaft des Auslandshilfe-Teams mit dem Roten Kreuz in Iwano Frankiwsk. Unter den…

14. Indersdorfer 24 (+1) Stunden Schwimmen

Im Hallenbad Markt Indersdorf findet am 29./30. Oktober von Sa 18.00 Uhr bis So 18.00 Uhr das 14. Indersdorfer 24 (+1) Stunden Schwimmen statt. Die Einzelwertung Start jederzeit ab 18.00 Uhr – beliebig viele Starts. Die Mannschaftswertung 24+1 Staffel – Voranmeldung bis 15. Oktober erforderlich! Achtung Zeitumstellung – die Staffel ist 25 Stunden lang! Der Eintritt ins Hallenbad und die Teilnahme sind kostenlos. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde über seine persönliche…

30 Jahre Partnerschaft des BRK KV Dachau mit dem Ukrainischen Roten Kreuz

Seit mehr als dreißig Jahren verbindet eine enge Partnerschaft den BRK Kreisverband Dachau mit dem Ukrainischen Roten Kreuz in den Bezirken der Westukraine. Vielen Menschen konnte geholfen werden, sei es durch die Unterstützung mit humanitären Hilfsgütern oder durch die Verbesserung der medizinischen Ausrüstung. Die Spenden werden das ganze Jahr über gesammelt, egal ob Computer, Krankenhausbetten, Kleidung und weiteres medizinisches Gerät. Mehr lesen….

Private Spende von 500 Euro an die Dachauer Tafel

Dachau – Noch nach seinem Tod bewirkt er Gutes. Da sind sich die beiden Spenderinnen und die Leiterin der Dachauer Tafel, Edda Drittenpreis, einig. Im Gedenken an den verstorbenen Detlef Plieninger spendeten Brigitte Pohla und Renate Mooseder an die Tafel 500 Euro. Plieningers Nachbarin Brigitte Pohla hatte sich nach dem plötzlichen Tod des Dachauers um die Räumung seiner Wohnung gekümmert und gab alle Gegenstände gegen…

Verwaltung des BRK Dachau hat erstmalig einen Auszubildenden

Dachau – In der Verwaltung des BRK-Kreisverbandes Dachau gibt es zum ersten Mal einen Auszubildenden. Thomas Kölbl hat am 1. September in der Geschäftsstelle am Rotkreuzplatz seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement gestartet. „Ich habe sieben Monate meinen Bundesfreiwilligendienst beim BRK geleistet und wollte danach unbedingt weitermachen“, so Thomas Kölbl. Als Bufdi konnte der 19-jährige aus Markt Indersdorf erste Einblicke gewinnen, die ihn weiterbrachten und in…

Aktionstage im RotKreuzShop in Dachau: Von 12. bis 15. September jedes Teil für nur 1,50 Euro

Dachau – In einer Sonderaktion bietet der RotKreuzShop in Dachau von Montag, 12. September, bis einschließlich Donnerstag, 15. September, jedes Kleidungsstück und jeden Artikel für 1,50 Euro an. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen bereiten schon jetzt alles vor für die Aktionstage. „Wir haben sehr viel gut erhaltene Ware“, betont Shop-Leiter Günther Wolf. Sein Team kümmert sich darum, dass die gespendeten Kleidungsstücke, Schuhe und vielen anderen Dinge sauber und…

Blutspende am 16. September in Altomünster

Altomünster – Der Leiter der BRK-Bereitschaft Altomünster, Benedikt Jung, und sein ehrenamtliches Team freuen sich schon auf den Tag: Am 16. September findet in der Turnhalle der Grund- und Mittelschule in Altomünster von 15 bis 20 Uhr eine Blutspende statt. Die Blutspendebeauftragte Michaela Merkl aus Hilgertshausen betont: „Der positive Trend beim Blutspenden hält erfreulicherweise auch in den Sommerferien im Freistaat weiter an. Jetzt muss es unbedingt…

Ruhiges Volksfest auf der BRK-Wache. Große Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr

Dachau – An zehn Tagen rund 350 Patienten, davon acht Notarzteinsätze und 26 Einsätze mit dem Rettungswagen – für Einsatzleiter Dieter Ebermann und sein ehrenamtliches Team war es ein völlig normales Volksfest. „Die Zahlen sind gut vergleichbar mit den Jahren vor der Pandemie. Wir hatten keine ungewöhnlichen Notfälle“, so Ebermann. „Vom Pflaster bis zur Herzerkrankung war alles dabei“, erläuterte er. 26 Patienten mussten ins Krankenhaus…

Verstärkung im Bildungszentrum des BRK Dachau. Steigende Nachfrage nach Kursen

Dachau – Wegen der steigenden Nachfrage nach Rotkreuzkursen und der zunehmenden Themenvielfalt beschäftigt das Bildungszentrum des BRK Dachau nun einen zusätzlichen Ausbilder. Der 39-jährige Bernhard Glitzner unterstützt hauptamtlich das Team um Michael Karlstetter, wenn es um Erste Hilfe und mehr in der Breitenausbildung geht. Der BRK-Kreisgeschäftsführer Dennis Behrendt betont: „Die Breitenausbildung ist ein grundsätzliches und wachsendes Themenfeld im Roten Kreuz. Es ist unser Auftrag, die…

Ein Nachmittag für bedürftige Kinder auf dem Dachauer Volksfest

Dachau – Die glänzenden Kinderaugen erfreuten auch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des BRK Dachau. „Nach zwei Jahren Pause konnten wir den Kindern wieder eine große Freude machen“, betonte Angelika Gumowski, stellvertretende BRK-Kreisvorsitzende und Leiterin der Gemeinschaft Wohlfahrt und Soziales. Die BRK-Aktion „Kinder für Kinder“ ermöglichte 25 bedürftigen Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren einen Nachmittag auf dem Volksfest. Betreut wurden die Kinder…

BRK-Team beim Volksfestpokal auf dem dritten Platz

Dachau – Mit großem Elan wurde zum Auftakt des Dachauer Volksfestes der Volksfestpokal der Dachauer Hilfsmannschaften ausgetragen. Das Fußballturnier hat eine lange Tradition, es existiert seit 1975. Die Begegnungen fanden in diesem Jahr auf dem Sportgelände des SV Günding statt. Nach THW und Dachauer Feuerwehr belegte das BRK Dachau den dritten Platz. „Die Spieler und ihr weibliches Teammitglied Charline Klein haben sich wacker geschlagen. Man hat allen die Freude am…

Fernsehen des BR besucht Wies´nwache und Glückshafen auf dem Dachauer Volksfest – Früher in die Rente dank Ehrenamt?

Dachau – Zum Auftakt des Dachauer Volksfestes besuchte ein Filmteam des Bayerischen Rundfunks die Volksfestwache und den Glückshafen, um die Ehrenamtlichen des BRK Dachau zu interviewen. Da sich rund 30 Millionen Menschen in Deutschland ehrenamtlich engagieren, hat Bundesinnenministerin Nancy Faeser vorgeschlagen, diesen Menschen etwas zurückzugeben, indem man ihnen ermögliche, rund ein Jahr früher in Rente zu gehen. Sie will damit das Ehrenamt attraktiver machen. In…

Endlich wieder Auftakt in der BRK-Volksfestwache mit politischem Besuch – darunter auch die israelische Generalkonsulin – Dank an die Ehrenamtlichen

Dachau – Auch den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des Roten Kreuzes war die Freude über das stattfindende Volksfest deutlich anzusehen. Rund die Hälfte von ihnen nimmt sich Urlaub, um an den zehn Tagen in der Volksfestwache in einem Notfall für die Besucherinnen und Besucher da zu sein. Um diesem Engagement seine Wertschätzung entgegenzubringen, lud der BRK-Kreisvorsitzende Bernhard Seidenath am Eröffnungstag politische Prominenz in das Haus…

Dachauer Politiker, Faschingsgesellschaft und Bürger unterstützen das BRK beim Loseverkauf im Glückshafen

Dachau – Tatkräftig unterstützen die Dachauer Politiker den Glückshafen zehn Tage lang auf dem Volksfest. Das BRK betreut den Glückshafen diesmal während der gesamten Volksfestzeit. Die Organisatorin und stellvertretende BRK-Kreisvorsitzende Angelika Gumowski freut sich über die Unterstützung. „Da wird unseren Ehrenamtlichen unter die Arme gegriffen“, betont sie. Zu den Helferinnen und Helfern an der Theke gehören Landrat Stefan Löwl mit seiner Tochter, dessen Stellvertreterin Marianne Klaffki, OB Florian Hartmann mit…

BRK-Horte – gemeinsamer Austausch in der Pädagogik

Karlsfeld – Zum ersten Mal trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Horte des BRK-Kreisverbandes Dachau zu einem internen pädagogischen Austausch im BRK Kinderhort „Karlsfelder Mooshüpfer“. Der Leiterin Abteilung Kindertagesstätten Lisa Zimprich ist es wichtig, durch ein gemeinsames Treffen unterschiedliche Erfahrungen im Hortalltag zu diskutieren und neue pädagogische Ansätze zu beleuchten. „Ausschlaggebend dazu war, den umfangreichen Erfahrungsschatz der einzelnen Horte zu nutzen. Wir wollen eine…

Bundesfreiwilligendienstleistende Alina Huber verlässt schweren Herzens nach einem Jahr das BRK Dachau

Dachau –  Nur sehr ungern verabschiedete sich Ausbilder Michael Karlstetter von seiner jungen Kollegin. Ein Jahr lang hat Alina Huber als Bundesfreiwilligendienst-Leistende (Bufdi) im Bildungszentrum des BRK Dachau mitgearbeitet. Nun wurde sie vom BRK-Kreisvorsitzenden Bernhard Seidenath, Kreisgeschäftsführer Dennis Behrendt und ihrem Ausbilder Michael Karlstetter schweren Herzens verabschiedet. Nach dem Abitur am Gymnasium Markt Indersdorf wusste Alina Huber nicht sofort, was sie beruflich machen wollte. Da…

Indersdorfer Marktfest 2022

Auf dem Indersdorfer Marktfest am ersten Augustwochenende kümmerte sich die SEG Betreuung des Roten Kreuzes Dachau um die Geschirr- und Besteckversorgung – lauter engagierte Ehrenamtliche unter der Leitung von Angelika Gumowski und Dominic Ladewig, denen die beiden BRK-Kreisvorsitzenden, Bernhard Seidenath und Jörg Westermair, Vergelt’s Gott gesagt haben. Die Wasserwacht Ortsgruppe Ainhofen war in der „Spielstraße“ des Marktfestes Indersdorf mit einem Wasser-Geschicklichkeitsspiel vertreten – hier (rechts)…

Die FU Karlsfeld spendet 500 Euro an die Dachauer Tafel

Dachau – Die Frauen-Union Karlsfeld spendete 500 Euro an die Dachauer Tafel. Ingrid Brünich, Christine Roth, Cornelia Stadler, Brigitte van Dyck, Alexandra Stadler, Ursula Weber und Heidi Fürthner überreichten den symbolischen Scheck auf der Terrasse der Tafel an deren Leiterin Edda Drittenpreis. Die Frauen-Union Karlsfeld wolle einen Beitrag leisten, um bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu helfen und vor allem auch der sehr engagierten Tafel unter…

Glückshafen ganz in der Hand des BRK Dachau. Noch ehrenamtliche Unterstützung gesucht

Dachau – Der Einsatzplan für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer auf dem Dachauer Volksfestes steht schon. Der Glückshafen ist ab diesem Jahr die ganze Zeit in der Hand des BRK-Kreisverbandes Dachau, bis dato hat er den Glückshafen immer nur an den beiden letzten Volksfest-Tagen betrieben. „Die Stadt Dachau hat uns den Glückshafen voll übertragen und es freut uns sehr, dass wir diese Aufgabe übernehmen dürfen.…

Braxnclub Langengern spendet 4.000 €

Was für eine stolze Summe! 4.000 Euro hat der Braxnclub Langengern im Rahmen seines letzten Hoagartens an das Rote Kreuz Dachau gespendet und so das Krankenschwesternprojekt in der Westukraine, in Iwano Frankiwsk, gefördert. Den entsprechenden Scheck übergab Braxnclub-Chef Helmut Steiner an den BRK-Kreisvorsitzenden Bernhard Seidenath und den Leiter der Dachauer BRK- Auslandshilfe sowie langjährigen Förderer der Zusammenarbeit mit der Ukraine, Hans Ramsteiner. „Jeder einzelne Cent…

Abschied von Lisa Zimprich im BRK-Integrationskindergarten „Flohzirkus“

Karlsfeld – Mit einer großen Feier wurde die Leiterin des BRK- Integrationskindergartens „Flohzirkus“, Lisa Zimprich, verabschiedet. Ihre Nachfolgerin Larissa Förster wurde als neue Leiterin begrüßt. Die Kolleginnen und der Elternbeirat hatten im Garten des Karlsfelder Kindergartens ein wunderbares Fest mit einem großen Büffet und vielen Überraschungen organisiert. Die Kinder führten Lieder und Tänze auf. Der BRK-Kreisvorsitzende Bernhard Seidenath betonte, dass der „Flohzirkus“ schon immer etwas…

background