Erste Blutspende in Altomünster ein großer Erfolg: 180 Spenderinnen und Spender, darunter 60 Erstspender

Altomünster – Nach vielen Jahren gab es in Altomünster wieder die Möglichkeit zur Blutspende. 214 potenzielle Spenderinnen und Spender waren angemeldet, 180 konnten tatsächlich spenden, unter ihnen 60 Erstspender. Darüber hinaus ließen sich 20 Personen für eine Stammzellenspende typisieren. Die BRK Bereitschaft Altomünster unter der Leitung von Benedikt Jung war sofort bereit, die Blutspende in ihrer Gemeinde durchzuführen. „Das ist auch der guten Zusammenarbeit mit…

Ankündigung Blutspende Haimhausen 3.3.22

Haimhausen rettet mit der Blutspende Leben – Gemeinsam gegen Gleichgültigkeit Haimhausen – Die BRK Bereitschaft Haimhausen bietet am Donnerstag, 03. März 2022 von 15 bis 20 Uhr, zum ersten Mal die Möglichkeit einer Blutspende. Die Turnhalle der Bavarian International School, Hauptstraße 1 – Zugang über Dorfstraße, öffnet für alle freiwilligen Lebensretter ihre Pforten. Der Bereitschaftsleiter der BRK Bereitschaft Haimhausen Harry Tettinger appelliert an die Bevölkerung:…

BRK muss Hilfsgütertransport in die Ukraine wegen Kriegsgefahr absagen

Hilfstransporte der BRK Auslandshilfe wegen Kriegsgefahr abgesagt. Sponsoren für Krankenschwesternprojekt gesucht Dachau – Die Internationale Hilfe des BRK Dachau kann ihren Hilfstransport in die Ukraine nicht durchführen. Wegen der verschärften Grenzkontrollen von humanitären Hilfstransporten, der unsicheren politischen Lage mit dem russischen Truppenaufmarsch an der Grenze sowie den massivgestiegenen Coronazahlen musste die Lieferung von Hilfsgütern durch Helferinnen und Helfer des Rotkreuzkreisverbandes Dachau im Februar nach Uzghorod…

1500 Euro Spende an Dachauer Tafel

Gastronom Ewald Zechner spendet 1500 Euro an die Dachauer Tafel Dachau – Der „Sommer auf der Thoma-Wiese“ im August 2021 war in jeder Hinsicht erfolgreich. Sogar ein halbes Jahr später wirkt der Erfolg noch nach. Ewald Zechner, der im August den Biergarten auf der Thoma-Wiese betrieb, hat der Dachauer Tafel nun 1.500 Euro gespendet. Die Summe stammt aus der Versteigerung von Teilen des Biergarten-Inventars wie…

Erstmalig Blutspende in Altomünster am 18. Februar möglich

Altomünster – Die BRK-Bereitschaft Altomünster startet dieses Jahr mit der Blutspende in ihrer Heimatgemeinde. Der erste Termin in Altomünster ist am 18. Februar. Der Bereitschaftsleiter Benedikt Jung steht mit seinem Team bereit und freut sich, dass das BRK Dachau in Kooperation mit dem Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes nun auch in der Gemeinde Altomünster Spendern diese Möglichkeit bietet. „Auch und gerade während der Corona-Pandemie ist…

Die BRK Bereitschaft Karlsfeld testet auch 2022 im Bürgertreff

Karlsfeld – Die BRK Bereitschaft bietet schon seit Anfang Januar 2022 ihre Corona-Schnelltest-Station im Bürgertreff Karlsfeld an. Die Termine sind auch im Februar immer sonntags: am 06.02., 13.02., 20.02 und 27.02.2022, jeweils von 14 bis 16 Uhr im Bürgertreff, Rathausstraße 65. Je nach Corona-Lage folgen weitere Termine im März. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter http://www.meintest.brk.de.

BRK Impfzentrum im Rotkreuzhaus wieder eröffnet. Erst-, Zweit- und Drittimpfungen möglich

Dachau – Bernhard Seidenath hofft nach wie vor auf viele Impfungen. „Es ist der schnellste Weg aus der Pandemie“, betonte der BRK-Kreisvorsitzende, als er mit Landrat Stefan Löwl und dem BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka das Impfzentrum zum zweiten Mal eröffnete. Vor einem Jahr hatte das BRK Dachau es mit großem Aufwand und zahlreichen Helfern und medizinischen Mitarbeitenden im Rotkreuzhaus eingerichtet. Im September schloss das stationäre Impfzentrum, weil der Fokus auf mobile Impfteams und…

Mobile Heizung für Drive-In-Schnellteststation auf der Ludwig-Thoma-Wiese gespendet

Dachau – Damit die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bei den Schnelltests nicht mehr frieren müssen, spendete Robert Farnhamer für das Drive-In auf der Ludwig-Thoma-Wiese eine mobile Heizung. Der stellvertretend BRK-Kreisbereitschaftsleiter Dieter Ebermann nahm die Spende im Namen seiner Bereitschaft gerne an. Immer wenn er mit seinem Hund Diego am Drive-In vorbei spaziert, werde er von den Helferinnen und Helfern ausgesprochen freundlich gegrüßt, berichtete Robert Farnhamer.…

Drive-In-Schnellteststation auf der Ludwig-Thoma-Wiese am ersten Tag der neuen Regeln gut besucht

Kreisbereitschaftsleiter Reinhard Weber war zufrieden. Am ersten Tag nach Wiedereinführung der kostenlosen Schnelltestungen kamen in der Zeit von 18 Uhr bis 20 Uhr rund 30 Bürgerinnen und Bürger in die Drive-In Schnellteststation des BRK Dachau auf der Ludwig-Thoma-Wiese. Reinhard Weber betont: „Die neue Testverordnung der Bundesregierung ermöglicht wieder kostenfreie Testungen. Bereits als die damals kostenpflichtigen Tests eingestellt wurden, hatten wir angekündigt erneut bereit zu stehen,…

BRK Adventsbasar findet im Freien statt

Der geplante Adventsbasar des BRK findet am 20. und 21. November, jeweils von 10 bis 18 Uhr, auf dem Gelände beim Rotkreuzhaus in Dachau im Freien statt. Der Erlös aus dem Verkauf der Adventskränze, Marmeladen, Stricksachen und weihnachtlichen Deko-Sachen fließt an die Aktion „Kinder für Kinder“. „Wir freuen uns auf viele Besucher, damit wir den bedürftigen Kindern in Stadt und Landkreis eine Weihnachtsfreude machen können.…

Doppel-Ausstellung im Rotkreuzhaus am Wochenende abgesagt

Ausstellung „20 Jahre Rettungswache Gröbenried“ ab 13.12. in der VR Bank Dachau Wegen der hohen Corona-Inzidenzen wird die Doppelausstellung zum 100-jährigen Bestehen des DRK und „20 Jahre Rettungswache Gröbenried“ am 20. und 21. November im Rotkreuzhaus abgesagt. Die Volksbank Raiffeisenbank Dachau hat sich kurzfristig bereit erklärt, die Ausstellung „20 Jahre Rettungswache Gröbenried“ in ihrer Hauptstelle in der Dachauer Altstadt zu zeigen. Der VR-Pressesprecher Martin Richter…

Hohe ukrainische Auszeichnung für die langjährige Kooperation des BRK Dachau in der Ukraine.

Hans Ramsteiner wird der Orden des Hl. Panteleimon verliehen Im Rahmen des letzten Hilfsgütertransportes in die Ukraine, wurde Hans Ramsteiner mit dem Orden des Hl. Panteleimon ausgezeichnet. Der Dachauer hat die 30-jährige Kooperation mit dem Ukrainischen Roten Kreuz in Iwano Frankiwsk wesentlich geprägt. Die Ordensverleihung gehört zu den höchsten Ehrungen in der Ukraine. Der Orden des Hl. Panteleimon, Patron der Ärzte und Hebammen, ist eine…

Die Leitung des BRK-Rettungsdienstes ruht nun auf drei Schultern

Der Wachleiter der Rettungswache Gröbenried, Martin Noß, ist seit 1. Oktober auch stellvertretender Leiter Rettungsdienst. Zusammen mit Christoph Adler unterstützt er in diesen Aufgaben den Leiter Rettungsdienst Dennis Behrendt. Die Erweiterung der Aufgabenverteilung sei gefallen, um schnellere Entscheidungen zu treffen und direkter agieren zu können. „Gerade im Bereich des Operativen ist das notwendig“, so Dennis Behrendt. Christoph Adler ist für Verwaltung und Finanzen zuständig und Martin Noß…

Foto: Tizian Bartling mit dem alten Rotkreuz-Depot-Schild in der Rettungswache Gröbenried.

Das BRK-Museum steht unter neuer Leitung

Jubiläums-Ausstellung zum 20-jährigen Bestehen der Rettungswache Gröbenried im kleinen Rotkreuzsaal Nach einem Jahr coronabedingter Pause öffnet das Dachauer BRK-Museum im Rotkreuzhaus wieder seine Pforten. Parallel zum Adventsbasar am 20. und 21. November findet im kleinen Saal im Rotkreuzhaus eine Ausstellung statt, deren Anlass das 20-jährige Bestehen der Rettungswache in Gröbenried ist. Die Ausstellung wird von Tizian Bartling betreut. Er hat die Aufgabe von Ernst Hübl…

background