Mit vereinten Kräften geht alles leichter. Am „Day of Care“ im BRK-Kinderhaus „Schatzinsel“ in Karlsfeld unterstützten rund 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von metafinanz, einem Unternehmen für Business & IT Consulting in München, das Team der Schatzinsel bei Räum-, Verschönerungs- und Gartenarbeiten. Die Leiterin des BRK-Kinderhauses Elisabeth Pfaff freute sich über die vielen helfenden Hände. Nach zwei Jahren, in denen die „Schatzinsel“ besteht, ist es dringend notwendig geworden, einen Sichtschutz im Garten anzubringen, für mehr Beschattung durch Pflanzen zu sorgen, die Garagen von Umzugsresten zu befreien, Wände und ein Gartenhäuschen zu streichen und mehr Spielgeräte im großen Garten einzubauen.

Schatzinsel

In Teams packten die Mitarbeiter von metafinanz kräftig mit an und hatten trotz der großen Hitze sichtlich Spaß an der Arbeit. „Dieses Engagement ist ein großes Geschenk“, betonte Elisabeth Pfaff. Die Teamleiterin von metafinanz Johanna Belser berichtete über die Motivation zu dieser Aktion: „Soziales Engagement gehört zu unserer Unternehmenskultur. Wir spenden regelmäßig, aber am Day of Care krempelt ein Großteil der Belegschaft die Ärmel hoch, um in einer speziellen, sorgfältig ausgewählten Einrichtung Renovierungsarbeiten durchzuführen. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden für diesen Tag freigestellt.“ Mit acht Gruppen und rund 150 Kindern ist die „Schatzinsel“ die größte Kinderbetreuungseinrichtung des BRK Kreisverbandes Dachau. Sie wurde im September 2016 eröffnet und wird von Kindern aus etwa 20 Nationen besucht. 

Foto (größere Gruppe vor den Garagen): MitarbeiterInnen von metafinanz beim Ausräumen der Garagen. Im Hintergrund Teamleiterin Johanna Belser und Elisabeth Pfaff (mit Sonnenhut)
Foto: MitarbeiterInnen von metafinanz beim Ausräumen der Garagen. Im Hintergrund Teamleiterin Johanna Belser und Elisabeth Pfaff (mit Sonnenhut)