Ein Autounfall auf der Autobahn Richtung Süden, ein Wanderunfall in den Bergen oder ein Unglück beim sonntäglichen Fahrradausflug. Gerade in der Ferienzeit sind Blutspenden sehr wichtig. In den Sommermonaten fahren jedoch viele potenzielle Spender*innen in den Urlaub.

Dabei werden Blutkonserven oftmals noch dringender benötigt, denn auch in der Urlaubszeit passieren leider oft schwere Unfälle.

Alle, die auch in den Ferien mit ihrer Blutspende Leben retten möchten, sind bei der nächsten Blutspende am 1. September von 15 Uhr bis 20 Uhr in der Grund- und Mittelschule Altomünster (Faberweg 15) herzlich willkommen.

background