Den stolzen Betrag von 700 Euro spendete Peter Biber an die Dachauer Tafel.

Auf der Terrasse der Tafel am Mühlkanal überreichte der Röhrmooser den Geldbetrag an die Tafel-Leiterin Edda Drittenpreis. Die Spendensumme stammt aus dem Mittagessen vom Grill, das Peter Biber am Schilhofer Weiher zugunsten der Dachauer Tafel veranstaltet hatte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rund einhundert Gäste wurden dort über den Tag verköstigt. Der Erlös aus einer Tombola mit attraktiven Preisen floss ebenfalls in die Summe mit ein.

Tafel-Leiterin Edda Drittenpreis freute sich sehr über die Spende. Sie betonte: „Das ist eine schöne Summe, für die wir eine sinnvolle Verwendung haben. Die Bedürftigen werden immer mehr und gerade in diesen Zeiten ist es großartig, wenn sich auch Privatleute gesellschaftlich engagieren.“