Foto: Unten links Paul Polyfka, rechts: Bettina Kugler. Auf der Treppe links: Dr. Annegret Braun (in Rot), weiter oben: Claudia Vuruca. Ganz oben: Benjamin Sanchez, Hans Ramsteiner und Andi Plennert. Rechts: Claudia Milla Nova.

Das Rote Kreuz sucht freiwillige Helferinnen und Helfer

Apr06
Mehr als 100 Meldungen von freiwilligen Helferinnen und Helfern sind in kürzester Zeit auf einen Aufruf des BRK Dachau über Presse eingegangen. Mit einer so

Foto: Franz Bründler (rechts) mit Paul Polyfka (links) und Dennis Behrendt (Mitte) im BRK-Stabsraum.

Besuch des Örtlichen Einsatzleiters des Landkreises in der BRK-Einsatzzentrale

Apr03
In seiner Funktion als Örtlicher Einsatzleiter (ÖEL) im Landkreis Dachau besuchte Kreisbrandrat Franz Bründler den Einsatzstab des BRK-Kreisverbandes Dachau, um die aktuelle Lage zu besprechen.

Katastrophenschutzbeauftragte und Leiter des Rettungsdienstes Dennis Behrendt

Das BRK Dachau sucht dringend ehrenamtliche Helfer*innen mit medizinischen Vorkenntnissen zur Unterstützung der Katastrophenschutzeinheiten

Mrz31
Um die Auswirkungen des Corona-Virus im Rettungs- und Sanitätsdienst möglichst breit aufzufangen, sucht das BRK Dachau zur aktiven Unterstützung ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit medizinischen

Das BRK Dachau bittet um Spenden. Corona bedeutet für alle eine große Herausforderung

Mrz26
In Krisenzeiten ist es wichtig zusammenzuhalten. Gerade für die Hilfsorganisationen bedeutet die Corona-Krise eine große Herausforderung. Das BRK Dachau ist für die Bürgerinnen und Bürger

Foto (von li nach re): Georg Kiening, Albert Solleder, Thomas Drittenpreis, Kirsten Hermes, Edda Drittenpreis, hinter ihr: Peter Gradl, und rechts: Thomas Plieninger

Tafel richtet Notbetrieb ein. Freiwillige Helfer*innen gesucht.

Mrz26
Die Dachauer Tafel arbeitet weiter im Notbetrieb! Tafelkunden, die sich bereits angemeldet haben, kennen ihren nächsten Abholtermin. Weitere Tafelkunden mit Berechtigungsschein können sich unter der

Erster Krankentransportwagen für „Corona“-Verdachtsfälle im Landkreis Dachau

Erster Krankentransportwagen für „Corona“-Verdachtsfälle im Landkreis Dachau. HvO kommt nur mehr in lebensbedrohlichen Einsatzlagen

Mrz23
Das BRK Dachau ist für den Ernstfall gut gerüstet. Die Rettungssanitäter und -sanitäterinnen sind gut darauf vorbereitet, auch an Corona erkrankte Personen sicher und ohne

BRK Kreisverband Dachau hat vorübergehend geschlossen

Mrz17
Sehr geehrte Damen und Herren,  aus aktuellem Anlass ist unsere Verwaltung vorübergehend geschlossen. In dringenden Angelegenheiten stehen wir Ihnen telefonisch unter 08131-3663-0 oder per E-Mail

StraßenstrickerInnen

Dachau ist auf dem Weg Fairtrade Town zu werden und die StraßenstrickerInnen sind mit dabei.

Mrz10
Das neue Projekt: Selbstgestrickt statt Plastik! Unter dem Motto „Selbstgestrickt statt Plastik“ entstehen gestrickte und gehäkelt Einkaufstaschen und –netze. Die Aktion ist eine Kooperation zwischen

Auf dem Foto von links: Paul Polyfka (BRK-Geschäftsführer), Albert Drittenpreis (BRK-Vorstandsmitglied), Christian Hefele (Christkindlmarkt e.V.), Angelika Gumowski (Stellvertretende BRK-Vorsitzende), Christian Naumann (Vorsitzender Christkindlmarkt e.V.), Bernhard Seidenath (BRK-Vorsitzender), Stefan Wolf (Wirtschaftsförderung Stadt Dachau), Oberbürgermeister Florian Hartmann und Dennis Behrendt (Leiter BRK-Rettungsdienst).

Spätes Weihnachtsgeschenk für das Rote Kreuz

Mrz05
Solche Weihnachtsgeschenke sind auch am Frühlingsanfang willkommen: Der Dachauer Christkindlmarkt e.V. hat die Einnahmen aus dem Losverkauf des Adventskalenders auf dem Christkindlmarkt wieder komplett an

Foto (jeweils von links): Liegend: Matthias Nuber, Bernhard Goodwin und Bernhard Seidenath. Stehend: Paul Polyfka, Nico Schuster, Dennis Behrendt und Bettina Kugler.

Erstmals Blutspende im Karlsfelder Bürgerhaus

Mrz02
Zum ersten Mal führte das BRK Dachau im Bürgerhaus in Karlsfeld eine Blutspende durch. Die Spendenwilligen ließen nicht auf sich warten. Bereits in der ersten

Foto: Vorne: Maria Lachner, Edel Lennartz, Elisabeth Schloßbauer, Christa Meier, Roswitha Conrad, Sonja Grieser. Hinten: Herbert Grieser, Heidi Denk, Elisabeth Eisele, Silvia Frater Nicht anwesend: Anna Binder, Margit Thurner

Dachauer Rotkreuzshop feiert 15-jähriges Bestehen

Mrz02
Am 5. Februar 2005 wurde der Rotkreuzshop in der Martin-Huber-Straße 18 eröffnet. Damals lautete die Bezeichnung noch BRK-Kleiderladen. In 15 Jahren gelang es dem ehrenamtlichen

Foto (von li nach re): Erwin Jocham, Dennis Behrendt, Franz Bründler, Stefan Löwl, Birgitta Huber, Bernhard Seidenath und Maximilian Mayer.

Neuer Gerätewagen Logistik für das BRK Dachau: Leuchtturmprojekt für ganz Bayern im Katastrophenschutz

Mrz02
Mit einem zweiten neuen Gerätewagen Logistik ist das BRK Dachau für Schadenslagen optimal gerüstet. Im Innenhof des Landratsamts Dachau überreichte Landrat Stefan Löwl an die

Die geehrten Ehrenamtlichen im Gasthof Groß.

BRK Ehrungen 2020: Blitzsaubere Rotkreuzkarrieren im Ehrenamt

Mrz02
In einer Feierstunde gratulierten die Vorstandsvorsitzenden des BRK Dachau sowie der Kreisbereitschaftsleiter Reinhard Weber einer Reihe von ehrenamtlichen Mitgliedern für ihre jahrzehntelange Leistung. Im Gasthof

Hans Ramsteiner mit Tanzpartnerin Rita Schieri auf dem Parkett.

Der BRK-Seniorentanzclub sucht neue Mitglieder

Mrz02
Seit 35 Jahren gibt es den Seniorentanzclub. Jeden zweiten Samstag im Monat schwingen lebenslustige Paare im Rotkreuzsaal das Tanzbein. Im Fasching sogar in Verkleidung und

Bernhard Seidenath, Angelika Gumowski, Reinhard Weber, Bednedikt Jung mit der für 20 Jahre aktiven Dienst im BRK geehrte Sylvia Hering zu sehen sind.

Jahresauftakt mit Rückblick auf die Leistungen der BRK Bereitschaft Altomünster – Ehrenamtliche haben 2019 enorm viele Stunden geleistet

Mrz02
Ehrenamtliche Arbeit wird in der BRK Bereitschaft Altomünster großgeschrieben. Beim Jahresauftakt zog Bereitschaftsleiter Benedikt Jung Bilanz über die erbrachten Leistungen im Jahr 2019, die weit

Die neu ausgebildeten Sanitäterinnen und Sanitäter. Links außen: Ausbildungsleiter Michael Karlstetter

BRK Dachau bildet 24 neue Sanitäter und Sanitäterinnen aus

Feb10
Das BRK Dachau hat erneut einen Sanitätsgrundlehrgang erfolgreich abgeschlossen. Gemäß dem Leitsatz „Vom Ersthelfer zum Sanitäter“ haben sich 24 Teilnehmende in 48 Stunden Ausbildung erfolgreich

Hans Ramsteiner und Nathalie Bukhta mit den Sponsoren, die das Krankenschwesternprojekt in der Ukraine weiterhin ermöglichen. Links außen: Dennis Behrendt. Rechts außen: Bernhard Seidenath und Paul Polyfka.

BRK Dachau finanziert für ein weiteres Jahr Krankenschwestern für alte Menschen in der Ukraine – Hilfe, die ankommt

Feb10
Den Orden, den Hans Ramsteiner und Peter Sedlmair für fast 30 Jahre ungebrochene humanitäre Unterstützung für das Rote Kreuz in der Ukraine kürzlich verliehen bekamen,

Gruppenraum Haimhausen

Neuer Gruppenraum für das Jugendrotkreuz in Haimhausen

Feb06
Der Gruppenraum des Jugendrotkreuzes in Haimhausen in der Prof.-Schinnerer-Straße wurde ausgeräumt und neugestaltet. Ermöglicht hat die Renovierung eine großzügige Spende des Eccola-Sprachstudios in Haimhausen. Jetzt

Brigitte Meyer und Gerda Hasselfeldt (Mitte) mit der Führung des BRK Dachau: Von li nach re: Dennis Behrendt, Bernhard Seidentah, Angelika Gumowski, Hans Ramsteiner und Paul Polyfka

BRK-Neujahrsempfang mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und befreundeten Hilfsorganisationen. Bewegender Appell an die Menschlichkeit – Hasselfeldt fordert Rechtsanspruch auf Bundesfreiwilligendienst

Feb03
Der Stellenwert des BRK-Kreisverbandes Dachau im Rotkreuzgefüge zeigt sich auch darin, dass die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes Gerda Hasselfeldt sowie die Vizepräsidentin des Bayerischen

Der BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka (links) und der BRK-Kreisvorsitzende Bernhard Seidenath (rechts) mit den Leitungen der BRK-Kinderbetreuungseinrichtungen. Vierte von links: Referatsleiterin Kathrin Ferland. 2. Reihe rechts: Referentin Diana Tielman. Letzte Reihe: Die stellvertr. Kreisvorsitzenden Angelika Gumowski und Hans Ramsteiner. Rechts hinten: Der stellvertr. Kreisgeschäftsführer Dennis Behrendt.

BRK-Neujahrsempfang als Wertschätzung für die Mitarbeitenden in den Kinderbetreuungseinrichtungen und Blick auf die Zukunft

Jan28
Mit mehr als 200 Mitarbeitenden ist der Fachbereich Kinderbetreuung das größte Tätigkeitsfeld im BRK Kreisverband Dachau. Mit einem Neujahrsempfang im Rotkreuzsaal schenkten der BRK-Kreisgeschäftsführer Paul

Neuer Raum JRK Indersdorf

Neuer Gruppenraum für JRK und BRK Indersdorf

Jan28
Das Jugendrotkreuz Indersdorf freut sich sehr über seinen neuen Gruppenraum in Niederroth. Seit 1979 befand sich das Vereinsheim der BRK Ortsgruppe Indersdorf im Gebäude der ehemaligen

Foto: Peter Sedlmair (rechts) übergibt die Leitung der BRK-Auslandshilfe an Timo Weiersmüller (Mitte). Links: Der Leiter der Gemeinschaft Wohlfahrts- und Sozialarbeit Hans Ramsteiner.

Führungswechsel beim BRK: Timo Weiersmüller leitet die Internationale Hilfe

Jan21
Seit 17 Jahren leitet Peter Sedlmair das Team der Internationalen Hilfe des Dachauer Roten Kreuzes. Zum Jahreswechsel übergab er den Stab an Timo Weiersmüller. Die Rotkreuzgruppe

Renovierung JRK-Haus Altomünster

Aufenthaltsraum im BRK-Haus in Altomünster vom Jugendrotkreuz und der Bereitschaft renoviert

Jan21
Das Jugendrotkreuz Altomünster hat zusammen mit der Bereitschaft den Aufenthaltsraum im BRK-Haus renoviert. Nach den vielen Jahren waren ein neuer Anstrich und ein Fußboden notwendig.

Erstmalig Bundesfreiwilligendienstleistende in der Breitenausbildung des BRK

Jan15
Alina Auernhammer ist die erste Bundesfreiwilligendienstleistende in der Breitenausbildung des BRK-Kreisverbandes Dachau. Seit September 2019 unterstützt die 19-jährige Indersdorferin das Team von Ausbildungsleiter Michael Karlstetter. Seine Idee war

Foto: Der Katastrophenschutzbeauftragte Dennis Behrendt (rechts) mit seinem Stellvertreter Christian Liebl

Neuer stellvertretender Beauftragter für den Katastrophenschutz beim BRK

Jan15
Mit Christian Liebl hat das BRK Dachau seit Januar einen neuen stellvertretenden Beauftragten für den Katastrophenschutz. Der 29-jährige Dachauer ist seit mehr als zehn Jahren
background