Testament & Co. – Den Nachlass nach eigenen Vorstellungen gestalten

Apr18
  Klug vorgesorgt! Einladung zur Info-Veranstaltung: Testament & Co. – Den Nachlass nach eigenen Vorstellungen gestalten 7. Mai 2019 – 16 Uhr im Rotkreuz-Haus in

Karlsfelder See

Parkplatzwächter für Karlsfelder See gesucht

Apr18
Der 1889 gegründete BRK-Kreisverband Dachau ist eine agile, zukunftsorientierte und professionelle Einheit im BRK und ein engagierter und wertschätzender Arbeitgeber für über 300 Mitarbeitende und

Ostern

Die Rotkreuz-Shops sind am Karsamstag geschlossen

Apr08
Die drei Rotkreuzshops in Dachau, Martin-Huber-Str. 18, in Karlsfeld, Rathausstr. 7-9, und in Markt Indersdorf, Dachauer Str. 10, sind am Karsamstag, 20. April, geschlossen. Neben gut

Schnell mit seinem Team am Einsatzort: HvO-Leiter Markus Weber

Lückenlose Rettungskette dank neuem BRK-Helfer vor Ort in Odelzhausen, Sulzemoos und Pfaffenhofen

Mrz28
Um eine lückenlose Rettungskette im Dachauer Landkreis und darüber hinaus zu bieten, richtet das BRK Dachau in den Gemeinden Odelzhausen, Sulzemoos und Pfaffenhofen an der

Bernhard Seidenath (vierter von links) überreicht Horst Oschmann mit seiner Frau Christine (fünfter von links) einen Geschenkkorb. Es gratulierten aus dem Kreisverband (von li nach re): Diana Tielman, Hans Ramsteiner, Albert Drittenpreis, Angelika Gumowski, Edda Drittenpreis sowie Johann Schöpfel und Adreas Gschwandtner von der Volksbank Raiffeisenbank Dachau.

Gratulation zum 90. Geburtstag des früheren BRK-Kreisgeschäftsführers Horst Oschmann

Mrz28
Seit mehr als sechs Jahrzehnten engagiert sich Horst Oschmann beim BRK Dachau. Zu seinem 90. Geburtstag gratulierte dem früheren BRK-Kreisgeschäftsführer und ehrenamtlichen Mitglied eine Abordnung

Film „Im Herzen von Dachau - Sankt Jakob 1629 – 2017“ von Dieter Hentzschel

Der BRK-Seniorenclub zeigt am 06. April den Film „Im Herzen von Dachau – Sankt Jakob 1629 – 2017“ von Dieter Hentzschel

Mrz19
Aufgrund des großen Interesses zeigt der BRK-Seniorenclub am Samstag, den 06. April, um 14:30 Uhr den Film „Im Herzen von Dachau – Sankt Jakob 1629

Foto von links: Silke Biglmeir, Chris Janisch, Iris Rempis, Ursula Kiening, Emmy Rückert, Daniela Ettl, Alex Frey. In der Mitte im weißen Sweatshirt Günther Ries

Fachlehrgang in Psychosozialer Notversorgung erfolgreich bestanden

Mrz15
Sechs ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des BRK Dachau haben nach rund einhundert Stunden Ausbildung den Fachlehrgang in Psychosozialer Notversorgung erfolgreich abgeschlossen. Mit zehn weiteren ehrenamtliche

Dritte von links Angelika Gumowski (2. stv. Kreisvors.), Hans Ramsteiner (1. Stv. Kreisvors.), Leonhard Stärk (fünfter von links) mit Jutta Seyfferth, Bernhard Seidenath, Paul Polyfka, Dennis Behrendt und dem Team und einigen Kindern aus der Zwergerlstube.

BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk besucht den Kreisverband Dachau und informiert sich über die vielfältigen Aufgaben und die Zukunftsfähigkeit

Mrz14
„Was hier geleistet wird, ist beeindruckend“, betonte Leonhard Stärk nach der Führung durch den BRK-Integrationskindergarten „Zwergerlstube“ in Karlsfeld. Die Leiterin Jutta Seyfferth hatte dem Landesgeschäftsführer

Paul Polyfka gratuliert Lisa Zimprich zur Anerkennung als Integrationskindergarten. Mit dabei: Kinder aus den Gruppen Delfine und Fische.

„Flohzirkus“ in Karlsfeld als Integrationskindergarten anerkannt

Mrz13
Seit zehn Jahren werden die Kinder im Karlsfelder Kindergarten “Flohzirkus“ nach den Grundsätzen der Integration betreut. Umso mehr freute sich die Leiterin Lisa Zimprich jetzt

Die Leiterin des Rotkreuz-Shops in Dachau Sonja Grieser freut sich auf viel Kundschaft am 13. März.

Aktionstag der Rotkreuz-Shops zum 130-jährigen Bestehen des BRK Dachau. Am 13. März jedes Kleidungsstück und jeder Artikel für nur 130 Cent.

Mrz11
Der BRK Kreisverband Dachau feiert heuer sein 130-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veranstalten die Rotkreuz-Shops in Dachau, Karlsfeld und Markt Indersdorf eine Sonderaktion. Am Mittwoch,

Paul Polyfka (Mitte) und sein Stellvertreter Dennis Behrendt mit den Mitarbeiterinnen in der Verwaltung des BRK Dachau.

Bio-Tee und Tulpen als Wertschätzung zum Weltfrauentag

Mrz08
Am Internationalen Weltfrauentag überbrachte der BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka den BRK-Mitarbeiterinnen seine Wertschätzung in Form eines kleinen Grußes. „Mehr als 75 Prozent unserer Mitarbeiter im Kreisverband

BRK-Bereitschaft Altomünster: Kein kalter Kaffee am Bahnhof

Jan25
Mit einer besonderen Aktion macht die BRK-Bereitschaft Altomünster auf sich aufmerksam. Am Bahnhof in Altomünster schenken die ehrenamtlichen Mitglieder der BRK-Bereitschaft am Montag, 28. Januar,

Auszeichnungen für Dienstzugehörigkeit

Jan25
Auf dem Neujahrsempfang für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den BRK-Kindertagesstätten erwartete fünf Anwesende eine Überraschung. Vom BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka wurden Sylvia Puchner für 25

BRK-Neujahrsempfang für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kindertagesstätten. Kinderarmut und Hilfe für bedürftige Familien im Fokus

Jan25
Wenn ein Kind barfuß in den Winterstiefeln steckt, nicht gefrühstückt und auch kein Pausenbrot dabeihat, und wenn es dazu noch entwicklungsverzögert ist, dann sind das

Sponsoren ermöglichen zwölf Krankenschwestern zur Versorgung alter Menschen in der Ukraine

Jan25
Das Projekt „Krankenschwestern für Iwano Frankiwsk“ ist der beste Beweis für humanitäres Bewusstsein. 2018 konnte der Projektleiter Hans Ramsteiner Sponsoren für neun Rotkreuzschwestern gewinnen, heuer

BRK-Neujahrsempfang mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und befreundeten Hilfsorganisationen. Christa Stewens verleiht dem BRK-Kreisvorsitzenden die Ehrenplakette in Silber

Jan25
Christa Stewens (Mitte) überreichte Bernhard Seidenath für seine Verdienste um das BRK Dachau die Ehrenplakette in Silber. Von links: Paul Polyfka, Hans Ramsteiner, Angelika Gumowski

Neue Wachleitung in der BRK Rettungswache Gröbenried

Jan25
Die Rettungswache in Gröbenried wird seit Dezember von zwei neuen Führungskräften geleitet. Neuer Wachleiter ist Michael Dorner-Huslik, sein Stellvertreter ist Florian Bäuml. Der Rettungsassistent Michael

BRK Jahresausklang 2018: Lob für die gute und dynamische Arbeit

Jan25
Paul Polyfka (Mitte) im Kreis seiner Führungskräfte. Jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter dankte der BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka mit persönlichen Worten für die gute und erfolgreiche

Auf der BRK-Weihnachtsfeier „Kinder für Kinder“ konnten alle Wünsche erfüllt werden

Jan25
Mit staunenden Augen stand der kleine Benedikt vor dem großen, ehrwürdig aussehenden Nikolaus und wartete, bis er an der Reihe war. Er war fasziniert von der feierlichen Stimmung, die

Erfolgreich absolviertes Führungskräfte-Training

Jan25
BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka mit den beiden Führungskräften Elisabeth Pfaff und Renate Hörl. Rechts der stellvertretende BRK-Kreisgeschäftsführer Dennis Behrendt. Der BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka gratulierte Renate Hörl

Landrat Löwl unterstützt die Christkind-Eisenbahn

Jan25
1. dtv. BRK-Kreisvors. Hans Ramsteiner, Angelika Gumowski, Rudolf Stauss und Landrat Löwl Über zu wenig Fahrgäste konnte sich die Christkindleisenbahn auf der Rathausterrasse nicht beklagen.

SEG-Betreuung Jahresabschlussfeier: Angelika Gumowski übergibt SEG-Leitung an Dominic Ladewig

Jan25
Auf der Jahresabschlussfeier der SEG Betreuung würdigte die Fachdienstleiterin und zweite stellvertretende BRK-Kreisvorsitzende Angelika Gumowski ihre rund 30 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für ihr jahrzehntelanges

Ehrenamtliche Arbeit – in der Adventszeit in der Dachauer Tafel ein Zeichen setzen

Jan25
Das ehrenamtliche Team der Dachauer Tafel wird über den Zeitraum von sieben Wochen von jeweils fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BMW AG unterstützt. Jeden Mittwoch

BRK Bereitschaft Dachau Sanitätsdienst – erfolgreiches Jahr 2018

Jan25
  Ehrung für den BRK-Bereitschaftsarzt Dr. Wolfgang Viehbeck (Mitte in Rot). Von links: Kreisbereitschaftsleiter Reinhard Weber, Nadine Hettrich, Bernhard Seidenath, Dieter Ebermann, Dominic Ladewig und

Die Freie Malgruppe spendet 1.000 Euro an das BRK Dachau. Seit fast vier Jahrzehnten sind die Hobbymaler dem Wohlfahrtsverband eng verbunden

Jan25
Am letzten Tag ihrer Ausstellung im Rotkreuzhaus spendete die Freie Malgruppe Dachau 1.000 Euro an das BRK Dachau. Die Summe stammt aus dem Verkauf von
background